Die Verschwörungstheorie-Keule

April 3, 2014

Gute Gedanken!

Pinksliberal

Ist es nicht schön, immer diese Verschwörungstheorien. Man denkt sich „das kann doch gar nicht stimmen“, aber dann liest man weiter und lässt sich einlullen. Danach muss man mühselig die Gegentheorie googln um sich wieder zu beruhigen.

Ich halte absolut nichts von Verschwörungstheorien, allerdings möchte ich diesen Begriff korrekt definiert wissen. Vieles wird als Verschwörungstheorie abgestempelt und damit suggestiv als „erfundene Lüge“ oder sogar „Hetze“ gekennzeichnet, obwohl es der Wahrheit entspricht. Da hilft nur eines: Selber denken.

Hätte es mich 2003 schon im Internet gegeben und ich hätte geschrieben, dass sich bis ins Jahr 2013 die deutschen Staatsschulden verdoppeln werden, dann hätte man mich als Verschwörungstheoretikerin abgestempelt. Ich wäre wohl als Hexe verbrannt worden. Eine Verdoppelung der Staatsschulden in nur 10 Jahren wäre undenkbar gewesen – immerhin hat man doch den Vertrag von Maastricht. Falsch gedacht! Deutschland hat heute 100% mehr Schulden als im Jahr 2003. Heute weiß man, dass…

Ursprünglichen Post anzeigen 637 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: